Dienstag, 22. März 2011

Große Trauer ..........


...... und nu ist sie weg !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! Was hab ich da Stunden dran gesessen, sie in meine Vitrine zu meinen ganzen anderen Böxlis gestellt und war voller Stolz auf dieses Meisterwerk.

Und was passiert dann????????????

Man ist so nett und hilft einer guten Bekannten aus, damit sie auf einer Messe Ausstellungsstücke hat (mit noch einigen anderen Stücken) und Montags kommt dann der Anruf, das man ihr Auto aufgebrochen hat und man ihr Sachen aus dem Auto gestohlen hatte. Und dann kam der Satz, der mich echt aus der Bahn geschmissen hat: "Auch von Dir sind einige Stücke gestohlen worden!" Ich war geschockt und dann, als mein Gehirn wieder anfing zu arbeiten, kamen bei mir die Fragen auf: Wieso waren MEINE Stücke, die ich ihr anvertraut hatte, über Nacht im Auto?????? Wer klaut den so was, wenn das ganze Auto voll mit Perlen ist? Wieso klaut man nur ein paar Stücke und nicht den ganzen Karton, wo alle meine Sachen drin waren? Wenn ICH mir etwas von jemandem leihe, dann ist das wie mein Augenstern, meine Klamotten würde ich im Auto lassen (müsste ich mich ja über mich selber ärgern), aber NIE würde ich etwas im Auto lassen, was mir nicht gehört.

Seid nicht böse, daß ich Euch damit zutexte, aber es musste mal von der Seele.......... meinen Leuten hier kann ich das nicht erzählen, denn DIE Sätze kann ich schon jetzt auswendig, die ich mir dann anhören müsste.

Nun bleibt mir nur die Hoffnung, daß derjenige, der sie mir geklaut hat wenigstens gut mit ihr umgeht. Spass inne Backen müsste die Person ja jetzt genug haben............................................ und ich hab das Leid

Kommentare:

IngeO hat gesagt…

Mensch, wie gemein is das denn, ich drück dich mal ganz fest.
Ich wäre mit mir anvertrauten Sachen auf vorsichtiger.
Gruß Inge

Eveline hat gesagt…

Das ist ja eine fast unglaubliche Geschichte.....kann dir nachfühlen, dass du unheimlich sauer bist!!!!!

Christa hat gesagt…

Das ist wirklich eine ganz große Gemeinheit.Ich würde nie wieder etwas verleihen!!!!!!!!!!!!!

perlengirl hat gesagt…

Ich kann deinen Kummer voll vorstehen. Nach so vielen Stunden Arbeit und im Vertrauen darauf, dass deine Sachen sicher sind, trifft einem natürlich schon fast der Schlag.


Leider können dich die Worte ja nicht wirklich trösten, aber wir verstehen dich hier wirklich alle voll und ganz.

Grüessli

Andrea

Gardyperle hat gesagt…

Das ist ja eine sehr ärgerliche Geschichte,so ein wunderbares Teil-einfach gestohlen,das ist echt zum "Haare raufen,"ich wünsche dir gute Nerven und wenn es auch sehr schwer ist,muss man sich immer wieder sagen-vom Ärgern wird es nicht besser!

Uli Jez hat gesagt…

Du hast vollkommen recht, deine Bekannte hätte deinen Karton mit in ihre Wohnung nehmen müssen!
Schade um dieses herrliche Schatzkästchen!
Liebe, mitfühlende Grüße:
Uli